Kandy und Umgebung

DSC01304

DSC01300

DSC01276

Advertisements

Das Hochland

DSC00315[1]DSC00310[1]

DSC00332[1]

DSC00370[1]DSC00374[1]

DSC00379[1]

DSC00377[1]DSC00380[1]

DSC00505[1]

DSC00572[1]

DSC00580[1]

DSC00682[1]DSC00670[1]

DSC00648[1]

Nach unserer Strandzeit haben wir uns dann auf den Weg gemacht in den Regenwald sri Lankas…am Fusse des Hochlandes um dort unsere erste Volunteer Erfahrung zu machen. Ein deutsch englisches Paerchen Sam und Karina haben sich dort in Mitten von Teeplantagen und Regenwald ein bisschen Land gekauft mit dem Plan sich dort ein kleines Selbstversorger Leben aufzubauen.

Der Sueden

Hallo ihr Lieben,

lang hats gedauert bis wir es endlich einmal schaffen in ein Internetcafe zu kommen und euch von unserer Reise zu berichten. Und jetzt sind wir doch schon ueber ein Monat unterwegs und haben schon so einiges erlebt…es gibt also viel zu erzaehlen. Deshalb fangen wir einfachmal an. 🙂
Nach unsrem langen Flug sind wir ziemlich erschoepft in Negombo an der Westkueste angekommen und wollten uns dort mal ein paar Tage erholen und in die Srilankische Kultur eintauchen. Die stehende Hitze hat uns am anfang ziemlich fertig gemacht und wir haben ein bisschen gebraucht um uns zu akklimatisieren.

DSC09848[1]

 

DSC09854[1]

DSC09850[1]

DSC09988[1]

DSC00184[1]

DSC00239[1]

DSC00263[1]

In Negombo wird man allerdings gleich mal auf die Probe gestellt wie geduldig man mit den neugierig intressierten oder „business machen wollenden“ Sri Lankesen umgehen kann. Die Standard Phrasen: „Hallo Madame, where are you going? „You need tuktuk?“ „where are you from?“ how long you stay sri lanka?“ “ how you feel sri lanka?“ „you want a tour, i can give you very good price“ bekommt man ziemlich haufig zu hoeren. Aber man gewoehnt sich dann doch erstaunlich schnell daran. Nachdem wir uns zwei Tage in Negombo umgesehen haben, haben wir uns gleich m